mike schifferle

wer bin ich?

Aufgewachsen in der Schweiz, im Luzerner Seetal, entdeckte ich schon früh meine Leidenschaft für den Sport. Ich nahm an Leichtathletik-, Skilanglaufrennen wie auch an Fussball- und Handballmeisterschaften teil. 1998 absolvierte ich meinen ersten Triathlon und 2001 überquerte ich in Zürich erstmals die Ziellinie eines Ironman Triathlons (3.8km Swim, 180km Bike, 42km Run). Dem sportlichen Dreikampf gehörte von da an meine Leidenschaft. Im Jahr 2009 wurde ich in Hawaii Vizeweltmeister bei den Amateuren. In den Jahren 2010 bis 2018 startete ich bei den Profis. Neben einem Vollzeitarbeitspensum erreichte ich in diesen Jahren mit viel Disziplin, Willenskraft und Hingabe insgesamt dreissig Top Ten Klassierungen bei Ironman Rennen. Im Alter von vierzig Jahren gelang mir der Sprung in die Schweizer Langdistanz-Nationalmannschaft. Bei den Weltmeisterschaften auf Hawaii durfte ich die Nationalfarben der Schweiz insgesamt acht Mal vertreten. Davon dreimal als Profi. Mittlerweile absolvierte ich über 100 Langdistanzrennen wovon 91 über die volle Ironman Distanz unter dem Ironman Label. Vielleicht muss man nicht ganz hundert sein, wenn man 99 Ironman Rennen finishen will. Aber genau dies ist mein Ziel. Mike Schifferle wäre nicht Ironmike, wenn nach den 99 nicht noch was kommen würde. Stay tuned!



zukunft

25.08.2019 / IRONMAN VICHY, F (Triathlon 3.8km / 180km / 42km)

Beim Ironman Vichy habe ich bisher schon zweimal teilgenommen. Mit einem 5. Gesamtrang im Jahr 2015 habe ich gute Erinnerungen an dieses Rennen. Die Strecke liegt meinen Fähigkeiten und deshalb werde ich im August zum dritten Mal am Start stehen bevor dann die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in Hawaii beginnt.


12.10.2019 / IRONMAN WORLD CHAMPIONSHIP HAWAII, USA (Triathlon 3.8km / 180km / 42km)

Letztmals habe ich im Jahr 2013 an den Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii teilgenommen. Es freut mich dieses Jahr beim Ironman Boulder/USA für dieses Rennen der Weltbesten Triathleten auf der Pazifikinsel qualifizieren konnte. Es wird meine neunte Hawaii Teilname. Dreimal startete ich bisher als Profi und fünfmal zuvor als Age Grouper.


VERGANGENHEIT

 

91

IRONMAN

30 x TOP TEN

8 x IRONMAN HAWAII

2019

1. Ironman Boulder/USA (Age Group)

Ironman Neuseeland/NZL (DSQ)

2018

Honolulu Marathon/USA

Dublin Marathon/IRL

Ironman Italy/I

Ironman Nizza/F (DNF, Unfall Schlüsselbein- und Rippenbrüche)

Ironman Boulder/USA

Ironman Lanzarote/ESP

Ironman Texas/USA

2017

19. Ironman Louisville/USA

46. Ironman Italy/I

38. Ironman Wales/GB

16. Ironman Kalmar/S 

6.   Ironman Hamburg/D

10. Ironman Switzerland/CH

25. Ironman Frankfurt European Championship/D

14. Ironman Austria/A

9.   Ironman Boulder/USA

26. Ironman Lanzarote/ESP

2016

  8.     Ironman Wales/GBR

DNF  Powerman Duathlon WM Zofingen/CH (gestürzt)

11.     Ironman Vichy/F

13.     Ironman Kopenhagen/DEN

  9.     Challenge Regensburg

  6.     Ironman Maastricht/NED

  9.     Ironman Switzerland/CH

16.     Ironman European Championship Frankfurt/D

31.     Ironman Texas (verletzt)

32.     Half Ironman Utah/USA (verletzt)    

16.     Half Ironman Dubai/VAE

 

 


2015

     21.     Ironman Arizona/USA

    18.     Half Ironman Austin/USA    

      4.     Swiss City Marathon Lucerne/SUI (AK)

    15.     Ironman Chattanooga/USA

      7.     Ironman Wales/GBR

      7.     Powerman WM Zofingen (DSQ temporary tattoos) 

      5.     Ironman Vichy/F   

      4.     Ironman Kopenhagen/DEN

    23.    Half Ironman Wiesbaden/D Europameisterschaft

      9.     Ironman Maastricht/NED   

      4.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

      8.     Ironman France Nizza/F 

    13.     Half Ironman Rapperswil/SUI

      9.     Ironman Taiwan/TPE

      5.     Ironman Neuseeland/NZL  

2014

      5.     Ironman Western Australia/AUS

    35.     Marathon Polizeieuropameisterschaft Graz/AUT

    18.     Ironman Barcelona/ESP

    13.     Ironman Mallorca/ESP

      8.     Ironman Wales/GBR

      9.     Duathlon Langdistanz WM Zofingen/SUI

    12.     Ironman Switzerland/SUI

      2.     Swissman Xtreme Triathlon/SUI

    17.     Half Ironman Rapperswil/SUI

    14.     Ironman Lanzarote/ESP

    10.     Ironman Los Cabos/MEX

2013

    18.     Swiss City Marathon Lucerne/SUI

    30.     Ironman Hawaii/USA

      4.     Ironman Canada Whistler/CAN

    13.     Ironman Mont Tremblant/CAN

      8.     Ironman Switzerland/SUI

    23.     Challenge Roth/GER

    28.     Ironman Frankfurt/GER

    15.     Ironman Austria Klagenfurt/AUT

      8.     Ironman France Nizza/FRA

      9.     Ironman Texas/USA

    20.     Ironman Melbourne/AUS

2012

      5.     Swiss City Marathon Lucerne/SUI

    29.     Ironman Hawaii/USA

    79.     Jungfrau Marathon/SUI

    12.     Ironman New York/USA

      6.     Ironman Switzerland/SUI

    12.     Ironman Germany Frankfurt/GER

      9.     Ironman France Nizza/FRA

      3.     Ironman Regensburg/GER

    31.     Half Ironman Rapperswil/SUI

    15.     Baldeggerseelauf/SUI

    12.     Ironman Texas/USA

      9.     Ironman St. George/USA


2011

    12.     Ironman Cozumel/MEX

    20.     Ironman Arizona/USA

    26.     Ironman Hawaii/USA

      7.     Ironman Wales/GBR

      6.     Inferno Triathlon/SUI

    15.     Half Ironman Wiesbaden/GER

    15.     Ironman Germany Frankfurt/GER

      8.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

    12.     Half Ironman Rapperswil/SUI

    10.     Ironman Brasilien Florianopolis/BRA

    14.     Ironman Südafrika

2010

     9.     Silvesterlauf Gersau/SUI

    11.     Ironman Arizona/USA

    21.     Ironman Florida/USA

    94.     Halloween Half Marathon Miami/USA

    11.     Half Ironman Miami/USA

      8.     Ironman Wisconsin/USA

      4.     Inferno Triathlon/SUI

      2.     Baldegg Triathlon/SUI

      8.     Ironman Regensburg/GER

      7.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

    17.     Ironman Austria Klagenfurt/AUT

    16.     Half Ironman Rapperswil/SUI

      5.     Sempachersee Halbmarathon/SUI

      9.     Rotseelauf Ebikon/SUI

    53.     Zürich Marathon/SUI

      5.     Ironman China/CHN

2009

    39.     Ironman Hawaii/USA

      3.     Inferno Triathlon/SUI

    12.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

      3.     Baldegg Triathlon/SUI

      8.     Gigathlon Single 2-Day/SUI

    16.     Sempachersee Triathlon/SUI

      2.     Half Ironman Rapperswil/SUI

      3.     Ironman China/CHN

2008

    73.     Ironman Hawaii/USA

    56.     Half Ironman Monaco/MON

      5.     Inferno Triathlon/SUI

      2.     Baldegg Triathlon/SUI

    30.     Ironman Austria Klagenfurt/AUT

    23.     Half Ironman Rapperswil/SUI

    10.     Ironman Malaysia/MAS


2007

    13.     Ironman Hawaii/USA

      5.     Lost Sheep Half Ironman Kenmare/IRL

      5.     Gigathlon Single 7-Day/SUI

    36.     Ironman Lanzarote/ESP

2006

      9.     Ironman Florida/USA

    72.     Ironman Hawaii/USA

      1.     Lost Sheep Half Ironman Kenmare/IRL

    21.     Ironman UK/GBR

    27.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

      2.     Baldegg Triathlon/SUI

  131.     Engadin Skimarathon 

2005

  128.     Ironman Switzerland Zürich/SUI

              Diverse Rennen

2004

              Ironman Lanzarote/ESP

              Ironman France Geradmer/FRA

              Ironman Switzerland Zürich/SUI

              Engadin Skimarathon/SUI

              Diverse Rennen


2003

              Ironman Hawaii/USA

              Ironman Switzerland Zürich/SUI

              Engadin Skimarathon/SUI

              Diverse Rennen

2002

              Ironman Switzerland Zürich/SUI

              Engadin Skimarathon/SUI

              Diverse Rennen


1973 - 2001

Sport nahm in meinem ganzen Leben einen grossen Teil meiner Zeit in Anspruch. In meinen Jugendjahren war ich sehr polysportiv aktiv. Ich war in verschiedenen Vereinen. Leichtathletik, Turnverein, Fussballclub und Handballclub. Handball spielte ich jahrelang ziemlich intensiv. Bei den Junioren wurden wir mit der Innerschweizer Auswahl gar Schweizer Meister. Neben dem Teamsport nahm der Ausdauersport mit den Jahren immer mehr an Bedeutung zu. Im Sommer absolvierte ich Strassenläufe und trainierte auch viel auf dem Rennrad oder dem Mountain Bike. Im Winter stand Langlauf im Vordergrund wo ich an unzähligen Rennen teilnahm. Unter anderem auch zwölf Mal am Engadin Skimarathon. Später feierte ich bei den Militär-Offiziersmeisterschaften mehrmals den Schweizermeister-Titel oder konnte auch  die Polizeischweizermeisterschaften im Langlauf gewinnen. 1997 absolvierte ich dann mehr und mehr Triathlonwettkämpfe über die Sprint- oder Kurzdistanz bevor ich im Jahr 2002 in Zürich meinen ersten Ironman Triathlon absovierte.

HOME

KONTAKT

MIKE SCHIFFERLE

LUZERN / SWITZERLAND

MOBIL +41 (0) 79 453 10 44



PROUDLY SUPPORTED BY